UV-Desinfektionsanlagen

Anlagen von Evoqua zur Wasseraufbereitung mittels UV-Strahlung sorgen für die effektive und nachgewiesene Inaktivierung von Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Schimmelpilzen und Krankheitserregern ohne Einsatz von Chemikalien.

UV-Strahlung wird zur Desinfektion und Entfernung organischer und anorganischer Verunreinigungen einschließlich Chlor, Ozon und gesamter organischer Kohlenstoff (TOC) verwendet. Die UV-Technologie wird oft dort eingesetzt, wo die traditionelle Chlordesinfektion nicht angewandt werden kann.

 

Vorteile von UV-Anlagen:

  • Potenzielle Verbesserung des Geschmacks, der Farbe, des pH-Werts oder des Geruchs des Wassers
  • Erfordert keine Lagerung, Handling oder Transport von giftigen oder korrosiven Chemikalien
  • Effektive Inaktivierung eines breiten Spektrums von Mikroorganismen einschließlich chlortoleranter Krankheitserreger
  • Kann beim ‚Advanced Oxidation Process‘ (AOP) verwendet werden.
  • Möglichkeit der Wasserwiederverwendung zur Einhaltung der Nachhaltigkeitsziele