Vorstand

Evoqua Führungsteam 

Ron C. Keating: President und Chief Executive Officer

Hr. Keating sitzt seit Dezember 2014 im Vorstand und ist President und Chief Executive Officer.

Bevor er zu Evoqua kam, war Hr. Keating President, Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender von Contech Engineered Solutions, einem Anbieter von Standortinfrastrukturlösungen. Bevor er die Leitung von Contech übernahm, war Hr. Keating President der Metalworking Solutions and Services Group von Kennametal Inc. (NYSE: KMT), einem Zulieferer von Werkzeugausstattung und Industriematerialien. Er hatte früher auch Funktionen als Vice President und Hauptgeschäftsführer der Energy, Mining and Construction Group und der Electronics Products Group inne, von 2001 bis 2007. Hr. Keating begann seine Berufslaufbahn bei Ingersoll-Rand Inc. in 1992, wo er verschiedene Funktionen mit zunehmendem Verantwortungsbereich einnahm, bis er 2001 dort seinen Abschied nahm. Hr. Keating sitzt derzeit im Vorstand und den Ausschüssen Compensation and Corporate Governance von US Ecology Inc. (Nasdaq: ECOL). Hr. Keating dient außerdem im Kuratorium für die Manufacturers Alliance for Productivity and Innovation und im Vorstand von Allegheny Conference. Hr. Keating erhielt einen M.B.A. von der Kellogg School of Management an der Northwestern University und einen B.S. in Industrievertrieb von der Texas A&M University.

Benedict J. Stas: Executive Vice President, Chief Financial Officer und Treasurer 

Hr. Stas war seit März 2015 Executive Vice President, Finanzchef und Treasurer.

Bevor Hr. Stas zu Evoqua kam, hatte er von 1997 bis 2015 eine Vielzahl von leitenden Finanz- und Geschäftsfunktionen bei Kennametal Inc. inne, einem Zulieferer von Werkzeugausstattung und Industriematerialien, wie unter anderem die Funktion des Vice President Finance Business Groups von 2010 bis 2013 und des Vice President of Manufacturing für das Industriesegment von 2014 bis 2015. Während seiner Zeit bei Kennametal Inc. fungierte Hr. Stas auch als Finanzchef der Industrial Business Group, Finanzchef der Kennametal Europe GmbH, Director von Global Manufacturing Finance, Controller von Metalworking Americas und als leitender Finanzanalyst für Global Financial Sales und Marketing von 1997 bis 1999. Vor seiner Zeit bei Kennametal Inc. war Hr. Stas von 1991 bis 1997 für DuPont Co. als Anlagen-Controller, Buchhalter und Teamleiter tätig. Hr. Stas erhielt einen M.B.A. von der Duquesne University und einen B.S. in Betriebswirtschaft von der Drexel University.

Rodney O. Aulick: Executive Vice President, President des Geschäftsegments Integrated Solutions & Services

Hr. Aulick fungiert seit Oktober 2018 als unser Executive Vice President, Integrated Solutions and Services Segment President.

Hr. Aulick diente zuvor als unser Executive Vice President, Industrial Segment President von Oktober 2015 bis Oktober 2018 und als Präsident unseres ehemaligen Unternehmensbereichs Products & Technologies von Juni 2014 bis Oktober 2015. Hr. Aulick begann seine Berufslaufbahn 1997 in der Wasseraufbereitungsindustrie bei Chem-Aqua, einem Unternehmen für Spezialchemikalien für die Wasseraufbereitung, wo er die Position eines Regionalleiters inne hatte. Daraufhin ging er zur USFilter Corporation, einem Vorgänger von Evoqua, als Regionalleiter für den Außendienst im Jahr 2001 stieg dann in Positionen mit zunehmender Verantwortung bei der USFilter Corporation und deren Nachfolgeunternehmen Siemens Water Technologies auf, wie unter anderem als Vice President des Segments Light Industry von 2008 bis 2011 und des Geschäftsbereich Industrial Equipment von 2011 bis 2014. Hr. Aulick besuchte das Executive Management Program der Kellogg School of Management an der Northwestern University von 2001 bis 2003.

Hervé P. Fages: Executive Vice President, President des Geschäftsegments Applied Product Technologies

Hr. Fages kam als Executive Vice President, Applied Product Technologies Segment President im März 2019 zu Evoqua.

Hr. Fages bringt mehr als 25 Jahre an Erfahrung auf dem Industriemarkt zu Evoqua. Von Juli 2017 bis März 2019 war Hr. Fages President, Connected Building and Building Management Systems, bei Honeywell International, Inc. Von Mai 2004 bis Juli 2017 hatte Hr. Fages verschiedene Manager- und Geschäftsentwicklungsfunktionen bei Schneider Electric inne, unter anderem als Chief Executive Officer von dessen Geschäftsbereich Pelco, einem Anbieter von Sicherheits- und Überwachungstechnologien. Hr. Fages hat einen B.S.-Abschluss in Marketing und Betriebswirtschaft von der Universität von Montpellier, Frankreich.

Snehal A. Desai: Executive Vice President, Chief Growth Officer

Hr. Desai dient seit Januar 2018 als unser Executive Vice President, Chief Growth Officer.

Vor seiner Zeit bei Evoqua war Hr. Desai der globale Geschäftsleiter für Dow Water & Process Solutions. Früher in seiner Berufslaufbahn war er bei Dow, wo er mehr als 20 Jahre über zwei Zeiträume hinweg tätig war. Dort hatte Hr. Desai verschiedene Positionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Geschäftsentwicklung und Technischer Service und Entwicklung inne. Bevor Herr Desai zu Dow kam, leitete er den gewerblichen und Geschäftsentwicklungsbereich für Segetis und war Vice President und Marketingleiter von NatureWorks LLC. Hr. Desai sitzt derzeit im Vorstand der US Water Alliance und im Kuratorium der Chatham University. Hr. Desai erhielt einen M.B.A. von der Kellogg Graduate School of Management an der Northwestern University und einen B.A. in Chemie und Chemieingenieurwesen von der University of Michigan.

Vincent Grieco: Executive Vice President, Chefsyndikus und Sekretär

Hr. Grieco dient seit Januar 2015 als unser Executive Vice President, Chefsyndikus und Sekretär.  

Hr. Grieco wurde im Januar 2014 bei der Gründung unseres Unternehmens zum amtierenden Chefsyndikus ernannt, nachdem er den Großteil seiner Berufslaufbahn in der Wasseraufbereitungsbranche tätig gewesen war. Er kam im Januar 2003 als leitender Jurist zur USFilter Corporation und war nach der Übernahme der USFilter Corporation durch die Siemens Corp. im Jahr 2004 weiter als Rechtsberater bei Siemens Water Technologies tätig, der Gruppe von juristischen Personen, zu denen das Vorgängerunternehmen von Evoqua gehört. Vor seiner Zeit bei der USFilter Corporation, war Hr. Grieco von 1997 bis 2002 ein Mitarbeiter des Geschäfts- und Finanzbereichs von Morgan Lewis & Bockius LLP und von 1993 bis 1997 von Dickie, McCamey & Chilcote, P.C. Hr. Grieco erhielt einen J.D. von der University of Virginia School of Law und einen B.S. in Volkswirtschaft vom St. Vincent College.

James M. Kohosek: Executive Vice President, Chief Administrative Officer

Hr. Kohosek dient seit Januar 2018 als unser Executive Vice President, Chief Administrative Officer.

Seit Hr. Kohosek im Januar 2016 zu Evoqua kam, hatte er verschiedene Führungsfunktionen inne, wie unter anderem als Präsident unserer ehemaligen Geschäftsbereiche Products & Technologies und Business Operations (Januar 2017 bis Dezember 2017); als Vice President und Hauptgeschäftsführer der Marke Wallace & Tiernan® Systems (Juni 2016 bis Dezember 2016); und als Vice President, Strategie (Januar 2016 bis Mai 2016). Vor seiner Zeit bei Evoqua war Hr. Kohosek in leitenden Managementpositionen von globalen Industrie- und Fertigungsunternehmen tätig. Von 2008 bis 2015 war Hr. Kohosek bei Kennametal Inc. als Vice President von Kennametal und President, Infrastructure Division, und als Vice President des Geschäftsbereichs Transport und Geschäftsbereichs General Industrial tätig sowie als Finanzchef der Advanced Materials Group. Hr. Kohosek war auch Vice President und Finanzchef im Sektor Industrial Technologies von Ingersoll Rand plc von 2002 bis 2007 und President von Westinghouse Communications von 1998 bis 2001. Hr. Kohosek erhielt sowohl einen B.S.B.A. in Rechnungswesen als auch einen B.S.B.A. in Finanzwesen von der Shippensburg University.

Anthony J. Webster: Executive Vice President, Personalleiter

Hr. Webster dient seit März 2016 als unser Executive Vice President, Personalleiter.

Vor seiner Zeit bei Evoqua fungierte Hr. Webster von 2015 bis 2016 als Vice President of Human Resources, Europa und Nord-, Mittel- und Südamerika, für Glaxo Smith Kline Consumer Health, einem Gemeinschaftsunternehmen von Novartis und Glaxo Smith Kline plc; und als Senior Vice President und Globaler Personalleiter für Novartis Consumer Health von 2011 bis 2015. Hr. Webster hatte leitende Funktionen in der Personalabteilung zahlreicher Unternehmen inne, so als Regional Vice President, Personalabteilung, EMEA, für Bristol-Myers Squibb von 2008 bis 2011; als Senior Director, Forschung und Entwicklung, Bristol-Myers Squibb von 2006 bis 2008; als Personalleiter, Latieinamerika und Kanada, für Bristol-Myers Squibb von 2004 bis 2006; als Director, Global Business Support Functions, für Mead Johnson Nutritionals von 2001 bis 2004; in leitenden Managementfunktionen für die Personalabteilung und Tarifpartner für die Phelps Dodge Corporation von 1994 bis 2001; und als Personalmanager für Consolidation Coal Co. von 1992 bis 1994. Hr. Webster erhielt einen M.S. in Industrie- und Arbeitsbeziehungen und einen B.S. in Betriebswirtschaft von der West Virginia University.

Der Vorstand

Martin J. Lamb, Direktor und Vorstandsvorsitzender

Hr. Lamb, eine pensionierte Führungskraft im Bereich Ingenieurwesen/Industriedienstleistungen war 33 Jahre bei IMI plc (LON: IMI) tätig, einem Ingenieurunternehmen, das hochtechnische Produkte zur präzisen Regelung der Flüssigkeitsbewegung entwickelt, herstellt und wartet, unter anderem als Chief Executive Officer in den letzten 13 Jahre vor seiner Pensionierung im Jahr 2013. Im Juni 2014 kam Hr. Lamb als Non-Executive Chairman zu Rotork plc (LON: ROR), einem globalen Entwickler und Hersteller von industriellen Ventilantrieben, Regelungssystemen und Zubehörteilen, und leitete die Organisation als ihr zwischenzeitlicher Chief Executive Officer von Juli 2017 bis März 2018; zu diesem Zeitpunkt nahm Hr. Lamb wieder seine Position als Non-Executive Chairman ein. Hr. Lamb diente auch als Non-Executive Director im Vorstand von Mercia Technologies PLC, einer Investmentgruppe, von 2015 bis einschließlich September 2017; im Vorstand von Severn Trent plc (LON: SVT) von 2008 bis 2016; und im Vorstand von Spectris plc (LON: SXS) von 1999 bis 2006. Hr. Lamb ist ein Mitglied des European Advisory Board von AEA Investors LP. Hr. Lamb erhielt einen M.B.A. von der Cranfield Business School und einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau vom Imperial College, London.

Nick Bhambri, Direktor

Hr. Bhambri, eine pensionierte Führungskraft in den Bereichen Chemikalien/Fertigung, war seit 2015 President von Louis York Capital, einem privaten Investmentunternehmen, das sich auf die Industrie-, Chemikalien-, Energie-, Fertigungs-, Vertriebs- und Services-Märkte konzentriert. Hr. Bhambri war über zwei Jahrzehnte seiner Berufslaufbahn bei MECS Inc. tätig, einer Tochtergesellschaft von Monsanto und einem Anbieter von Prozesstechnologie für die Schwefelsäureindustrie, der die Raffinerie-, Metallurgie-, Uran- und Düngemittelindustrien beliefert, unter anderem als President und Chief Executive Officer von 2007 bis zur Übernahme des Unternehmens durch DuPont im Jahr 2012. Nach dem Ausscheiden bei MECS Inc. war Hr. Bhambri Direktor der MPG Performance Group (NYSE: MPG) bis zu deren Übernahme durch American Axle & Manufacturing Inc. in 2017. Hr. Bhambri ist außerdem der ehemalige President des Alumni Boards des Executive MBA-Programms der Washington University Olin Business School und Mitglied des Olin National Council an der Washington University in St. Louis. Hr. Bhambri erhielt einen M.B.A. und einen B.S. in Maschinenbau, beide Abschlüsse von der Washington University in St. Louis.

Gary A. Cappeline, Direktor

Hr. Cappeline, eine pensionierte Führungskraft in der Fertigungs-/chemischen Industrie und Händler/Investmentbanking-Direktor, war ein Operating Partner von AEA Investors LP von 2007 bis Dezember 2018, wo er als Berater für Übernahmegelegenheiten und betriebliche Angelegenheiten in Portfoliounternehmen tätig war. Bevor er zu AEA Investors kam, hatte Hr. Cappeline die Position des President und Chief Operating Officer bei Ashland Inc. (NYSE: ASH) inne, einem Hersteller von Spezialchemikalien, Valvoline-Motorenöl und Wasseraufbereitungslösungen und einem diversifizierten Vertriebshändler für Kunststoffe und Chemikalien mit einem Unternehmensbereich, der sich auf Wasseraufbereitungslösungen spezialisiert. Er ging 2002 zurück zu diesem Unternehmen, nachdem er von 1997 bis 1999 als Group VP der Engelhard Corporation und als President, Chemikalien, bei Honeywell International (NYSE: SXS), von 1998 bis 2000, gedient hatte. Er war auch als Partner für die chemische Industrie bei der Bear Stearns Merchant Bank von 2000 bis 2001 tätig. Hr. Cappeline sitzt derzeit im Vorstand (als Vorsitzender) und Prüfungsausschuss von Swanson Industries, Inc., einem Anbieter von Hydraulikzylinderfertigung, Wiederaufbereitungs- und Reparaturdiensten für die Bergbauindustrie und Mobilbranche. Früher war er Mitglied des Vorstands und der Geschäftsleitung beim American Chemistry Council, einem Wirtschaftsverband für die chemische Industrie; ein Direktor bei der Unifrax Corporation, einem Hersteller von Hochtemperatur-Isolierprodukten; Vorsitzender und ein Direktor bei Houghton International Inc., einem Hersteller von Schneidölen für die Metallbearbeitung; ein Direktor von Shoes for Crews, LLC, einem Hersteller von rutschfesten Schuhen; ein Direktor bei RelaDyne Inc., einem Vertriebshändler für Schmiermittel und Kraftstoffe; sowie ein Direktor von Tampico Beverages Inc., einem Hersteller von Fruchtgetränken. Hr. Cappeline erhielt einen M.S.- und B.S.-Abschluss in Chemieingenieurwesen vom City College in New York und besuchte 1993 das Executive Management Program an der Harvard Business School.

Lisa Glatch, Direktorin

Fr. Glatch ist derzeit Chief Operating Officer von Sempra LNG, einem verbundenen Unternehmen von Sempra Energy. In dieser Funktion managt Fr. Glatch viele Facetten des Unternehmensbetriebs wie Ingenieurwesen und Konstruktion, Projektsteuerung, Personalabteilung, Außenbeziehungen, Nachhaltigkeit und Compliance. Bevor Sie zu Sempra Energy kam war Fr. Glatch Executive Vice President, Chief Strategic Development Officer, bei CH2M Hill Companies Ltd., einem führenden globalen Unternehmen für Beratung und Programmmanagement. Fr. Glatch war außerdem Senior Vice President, Global Sales, für Jacobs Engineering Group Inc. und verbrachte 24 Jahre bei der Fluor Corporation in einer Reihe von leitenden Managementpositionen, wie als President der Government Group und als Senior Vice President, Project Operations, für die Energy & Chemicals Group. Fr. Glatch erhielt ihren Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen von der University of Colorado Boulder.

Judd A. Gregg, Direktor

Senator Gregg hatte über drei Jahrzehnte öffentliche Ämter auf Bundes- und bundesstaatlicher Ebene inne, zuletzt diente er als US-Senator des US-Bundesstaats New Hampshire von Januar 1993 bis Januar 2011. Während seiner Amtszeit im Senat diente Senator Gregg in wichtigen Senatsausschüssen wie dem Haushaltsausschuss, Bankenausschuss, Ausschuss für Wohnungs- und Städtebau, Wirtschaftsausschuss, Ausschuss für Wissenschaft und Transportwesen, Ausschuss für auswärtige Beziehungen sowie dem Ausschuss für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Renten. Er war Vorsitzender und hochrangiges Mitglied des Ausschusses für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Renten und Vorsitzender und hochrangiges Mitglied des Haushaltsausschusses im Senat sowie Vorsitzender verschiedener Unterausschüsse. Senator Gregg war Verhandlungsführer des Emergency Economic Stabilization Act von 2008; dem führenden Sponsor des Deficit Reduction Act von 2005; und zusammen mit dem verstorbenen Senator Ted Kennedy verfasste er 2001 den No Child Left Behind Act. Im März 2010 wurde Senator Gregg zum President der National Commission on Fiscal Responsibility and Reform unter US-Präsident Obama ernannt. Bevor er zum US-Senat kam war Senator Gregg von 1989 bis 1993 Gouverneur von New Hampshire und von 1981 bis 1989 ein US-Repräsentant. Senator Gregg wurde als erster zum Distinguished Fellow des Dartmouth College ernannt und lehrt am College und für höhere Fachsemester. Senator Gregg sitzt im Vorstand und Prüfungsausschuss von Honeywell International Inc. (NYSE: HON) und war Vorstandsmitglied bei Intercontinental Exchange, Inc. (NYSE: ICE) von 2011 bis 2013. Senator Gregg erhielt einen J.D. und einen L.L.M. von der Boston University und einen A.B. von der Columbia University.

Brian R. Hoesterey, Direktor

Hr. Hoesterey ist Chief Executive Officer von AEA Investors LP. Bevor er 1999 zu AEA Investors kam, war Hr. Hoesterey bei BT Capital Partners beschäftigt, einem privaten Equity-Investmentvehikel von Bankers Trust, von 1998 bis 1999. Hr. Hoesterey war früher auch bei McKinsey & Co. tätig, von 1994 bis 1997, und im Unternehmensbereich Investmentbanking von Morgan Stanley von 1989 bis 1993. Hr. Hoesterey ist derzeit Direktor von GMS Inc. (NYSE: GMS), VC GB Holdings, Excelitas Technologies Corp. und Springs Window Fashions. Er sitzt auch im Kuratorium für den Madison Square Boys and Girls Club und im Vorstand der Grammy Museum Foundation. Hr. Hoesterey saß früher im Vorstand von At Home Group Inc. (NYSE: HOME), Swanson Industries, Inc., CPG International Inc., Houghton International Inc., SRS, Henry Company, Unifrax Corporation, Pregis Holding II Corporation und Noveon. Hr. Hoesterey dient derzeit im Vorstand von Patagonia Sur, einem gewinnorientierten Unternehmen, das in landschaftlich bemerkenswerte und ökologisch wertvolle Grundstücke im chilenischen Patagonien investiert, diese schützt und fördert. Hr. Hoesterey erhielt einen M.B.A. mit Auszeichnung von der Harvard Business School und einen B.B.A. in Rechnungswesen, summa cum laude, von der Texas Christian University.

Ron C. Keating, Direktor

Hr. Keating sitzt seit Dezember 2014 im Vorstand und ist President und Chief Executive Officer.

Bevor er zu Evoqua kam, war Hr. Keating President, Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender von Contech Engineered Solutions, einem Anbieter von Standortinfrastrukturlösungen. Bevor er die Leitung von Contech übernahm, war Hr. Keating President der Metalworking Solutions and Services Group von Kennametal Inc. (NYSE: KMT), einem Zulieferer von Werkzeugausstattung und Industriematerialien. Er hatte früher auch Funktionen als Vice President und Hauptgeschäftsführer der Energy, Mining and Construction Group und der Electronics Products Group inne, von 2001 bis 2007. Hr. Keating begann seine Berufslaufbahn bei Ingersoll-Rand Inc. in 1992, wo er verschiedene Funktionen mit zunehmendem Verantwortungsbereich einnahm, bis er 2001 dort seinen Abschied nahm. Hr. Keating sitzt derzeit im Vorstand und den Ausschüssen Compensation and Corporate Governance von US Ecology Inc. (Nasdaq: ECOL). Hr. Keating dient außerdem im Kuratorium für die Manufacturers Alliance for Productivity and Innovation und im Vorstand von Allegheny Conference. Hr. Keating erhielt einen M.B.A. von der Kellogg School of Management an der Northwestern University und einen B.S. in Industrievertrieb von der Texas A&M University.

Vinay Kumar, Direktor

Hr. Kumar war seit 2004 ein Partner bei AEA Investors LP mit Schwerpunkt auf Investitionen in Industriesektoren mit hoher Wertschöpfung, Spezialchemikalien und Geschäftsdienstleistungen. Hr. Kumar ist derzeit ein Direktor bei der Excelitas Technologies Corp. Hr. Kumar saß früher im Vorstand von Dematic und war an den Investitionen von AEA Investors in CPG International Inc., Cogent Healthcare und Pregis Holdings II Corporation beteiligt. Bevor Hr. Kumar zu AEA Investors kam, war er von 2001 bis 2004 Strategieberater bei Bain & Company in San Francisco und London. Hr. Kumar erhielt einen A.B. in Geschichte und Naturwissenschaften mit Auszeichnung von der Harvard University.

Lynn C. Swann, Direktor

Hr. Swann, ein Spitzenathlet und ehemaliger Wide Receiver für das American-Football-Team Pittsburgh Steelers, hatte über die vergangenen vier Jahrzehnte eine Reihe von Führungspositionen im Geschäftsbereich, in der Regierung und in philanthropischen Organisationen inne. Hr. Swann diente von 2016 bis 2019 als Athletic Director der University of Southern California und war für die Gesamtverwaltung der 21 Sportprogramme für Frauen und Männer, Division I, an der Universität verantwortlich. Er ist auch Präsident von Swann, Inc., einer Marketing- und Consultingfirma, die er 1976 gründete, und hielt die „Series 7“ und „Series 63“ Zulassungen für Fachkräfte in der Wertpapierbranche. Hr. Swann hatte früher Direktorenpositionen in einer Reihe von börsennotierten und gemeinnützigen Organisationen und in Privatunternehmen inne, wie bei der Fluor Corporation (NYSE: FLR; einschließlich in deren Prüfungsausschuss), Caesar’s Entertainment Corp. (Nasdaq: CZR), Hershey Entertainment and Resorts, American Homes 4 Rent (NYSE: AMH), H.J. Heinz (einschließlich im Prüfungsausschuss) und bei der Professional Golfers’ Association (PGA) of America. Hr. Swann war 2006 der Nominierte der republikanischen Partei als Gouverneur für Pennsylvania und wurde von President George W. Bush zum Vorsitzenden des President’s Council on Fitness, Sports and Nutrition von 2002 bis 2005 ernannt. Außerdem war Hr. Swann fast 30 Jahre lang Gastgeber, Reporter und Analyst in Sendungen der American Broadcast Company (ABC-TV) und diente zwei Jahre als Vorsitzender des nationalen Ausschusses von Big Brothers Big Sisters of America und hat dabei das Management von über 400 Agenturen in den ganzen Vereinigten Staaten betreut und Big Brothers Big Sisters als erstklassige Mentoring-Gruppe etabliert.

Peter M. Wilver, Direktor

Hr. Wilver ist ein pensionierter Manager im Bereich technische Fertigung und Services und ein amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer. Er kam 2000 zur Thermo Electron Corp. und wurde 2004 zu deren Finanzchef nominiert. Nach der Gründung von Thermo Fisher Scientific Inc., einem führenden Anbieter von Laborprodukten und -Dienstleistungen (NYSE: TMO) („Thermo Fisher“), fungierte Hr. Wilver über die Fusion von Thermo Electron Corp. und Fisher Scientific International Inc. weiterhin als Finanzchef von 2006 bis 2015 und als Executive Vice President und Chief Administrative Officer von 2015 bis zu seiner Pensionierung 2017. Bevor Hr. Wilver zu Thermo Electron Corp. kam, war er für General Electric, Grimes Aerospace Company und Honeywell International (ehemals AlliedSignal) tätig, wo er als Vice President und Finanzchef des Elektronikmaterialgeschäfts diente. Hr. Wilver sitzt derzeit im Vorstand und Prüfungs- sowie Vergütungsausschuss von CIRCOR International, Inc. (NYSE: CIR). Hr. Wilver diente zuvor im Vorstand und den Prüfungs- und Personalausschüssen der Tenet Healthcare Corporation (NYSE: THC). Hr. Wilver erhielt einen B.S.B.A. in Rechnungswesen von der Ohio State University.