{{Error}}

Skip Navigation LinksEvoqua Water Technologies > de > Marken > Wallace and Tiernan > Multifunktions-Controller MFC

 Kontakt

Ralf Zander
Produktspezialist

Ralf.y.Zander@evoqua.com

Multifunktions-Controller MFC

Das Mess- und Regelsystem MFC bietet eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten zur Analyse, Desinfektion und zur Überwachung von Trinkwasser in nur einem Gerät.

Das MFC-System verfügt über eine Reihe von Regelarten, von der Verhältnissteuerung über die Festwertregelung, der Kombiregelung bis hin zu Setpoint Trim, der Kombiregelung mit adaptiven Sollwert. Es ermöglicht so eine exakte Steuerung und Überwachung der eingesetzten Chlorgasdosiergeräte oder der Dosierpumpen – für eine gleichbleibende Wasserqualität und zur Aufrechterhaltung des gewünschten Desinfektionsgrades.
Mit der Temperatur können bis zu fünf Wasserqualitätsparameter gemessen werden: z.B. freies Chlor, Gesamtchlor, Chlordioxid, Ozon, Fluorid, Leitfähigkeit, Redoxspannung und pH-Wert. Dafür stehen verschiedene Durchfluss-Module zur Verfügung, unter anderem die Durchfluss-Module DEPOLOX® 5 und VariaSens. Das DEPOLOX5-Modul verfügt über offene Elektroden für freies Chlor, Kaliumpermanganat, Chlordioxid und Ozon. Das VariaSens-Modul ist für die Bestückung mit membranbedeckten Sensoren konzipiert. So ist eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Mess-Kombinationen möglich.

{{caption}}

  Anwendungen

  • ​Mess- und Regelaufgaben bei der Aufbereitung von Trinkwasser und Prozesswasser in der Industrie

 Vorteile/Merkmale

  • ​Lückenlose Online-Überwachung von bis zu fünf Schlüsselparametern der Wasserqualität mit nur einem Gerät
  • Vier Regelarten zur Auswahl in nur einem Elektronik-Modul
  • Einfaches Nachrüsten von Messparametern mit Plug & Play
  • Bewährte amperometrische Messung von Chlor und weiteren Oxidationsmitteln
  • Einfache Bedienung durch klare Menüführung
eva.stadelmann@evoqua.com Multifunktions-Controller MFC