{{Error}}

 Kontakt

​Bernd Kortler
Produktspezialist
bernd.kortler@evoqua.com

E-2000 Verdampfer

Der Wallace & Tiernan® Verdampfer E-2000 ist ein wasserbadbeheizter Wärmeaustauscher zur Umformung von flüssigem Chlor in den Gaszustand.

​Ein Verdampfer wird dann erforderlich, wenn der Bedarf an Gas höher ist, als es die Entnahmerate zulässt. Der Verdampfer E-2000 kann auch an das Handling anderer Gase angepasst werden, beispielsweise Schwefeldioxid.

{{caption}}

 Merkmale der automatischen Sicherheitsüberwachung

  • ​Selbsttätige Regelung des Flüssigkeitsniveaus im Stahldruckbehälter, je nach Menge der Gasentnahme bzw. der benötigten Wärmeaustauschfläche
  • Flüssiggasleitung ist durch Berstscheibeneinrichtung vor Überdruck geschützt, Ansprechdruck: 14,5 oder wahlweise 22 bar. Die Einrichtung enthält einen Expansionsbehälter und ein Kontaktmanometer.
  • Ein automatisches Chlordruckreduzier- und Absperrventil am Verdampferausgang, verbunden mit einem Min.-Kontaktmanometer schützt die nachfolgende Installation vor Flüssiggaskontakt. Das Ventil schließt auch bei Ansprechen des Wassertemperatur-Min.-Kontakts.
  • Ein Max.-Kontaktmanometer am Verdampferausgang schützt den Druckbehälter im Fall einer Fehlbedienung (Ein- und Ausgangsventil geschlossen, Heizung eingeschaltet)

 Vorteile

  • ​Geeignet für Chlor, Schwefeldioxid
  • Elektrisch beheiztes Wasserbad
  • Thermostatische Regelung der Wassertemperatur
  • Niveaugesteuerte Befüllung des Wasserbehälters (wahlweise)
  • Elektrische Verriegelung der Sicherheitseinrichtungen
  • Stromlos schließendes Druckreduzier- und Absperrventil zum Schutz der nachfolgenden Installation vor Flüssiggas
  • Potentialfreier Alarmkontakt für Sammelalarm

 Technische Daten

  • Standardleistungen: 200 kg Cl2/h; 100 kg SO2/h
  • Leistungsaufnahme: ca. 18 kW  
anita.wypchlo@evoqua.com E-2000 Verdampfer