{{Error}}

 Kontakt

​Bernd Kortler
Produktspezialist
bernd.kortler@evoqua.com

E-2000 Verdampfer

Der Wallace & Tiernan® Verdampfer E-2000 ist ein wasserbadbeheizter Wärmeaustauscher zur Umformung von flüssigem Chlor in den Gaszustand.
Ein Verdampfer wird dann erforderlich, wenn der Bedarf an Gas höher ist, als es die Entnahmerate zulässt. Der Verdampfer E-2000 kann auch an das Handling anderer Gase angepasst werden, beispielsweise Schwefeldioxid.

{{caption}}

 Merkmale der automatischen Sicherheitsüberwachung

  • Selbsttätige Regelung des Flüssigkeitsniveaus im Stahldruckbehälter, je nach Menge der Gasentnahme bzw. der benötigten Wärmeaustauschfläche
  • Flüssiggasleitung ist durch Berstscheibeneinrichtung vor Überdruck geschützt, Ansprechdruck: 14,5 oder wahlweise 22 bar. Die Einrichtung enthält einen Expansionsbehälter und ein Kontaktmanometer.
  • Ein automatisches Chlordruckreduzier- und Absperrventil am Verdampferausgang, verbunden mit einem Min.-Kontaktmanometer schützt die nachfolgende Installation vor Flüssiggaskontakt. Das Ventil schließt auch bei Ansprechen des Wassertemperatur-Min.-Kontakts.
  • Ein Max.-Kontaktmanometer am Verdampferausgang schützt den Druckbehälter im Fall einer Fehlbedienung (Ein- und Ausgangsventil geschlossen, Heizung eingeschaltet)

 Vorteile

  • Geeignet für Chlor, Schwefeldioxid
  • Elektrisch beheiztes Wasserbad
  • Thermostatische Regelung der Wassertemperatur
  • Niveaugesteuerte Befüllung des Wasserbehälters (wahlweise)
  • Elektrische Verriegelung der Sicherheitseinrichtungen
  • Stromlos schließendes Druckreduzier- und Absperrventil zum Schutz der nachfolgenden Installation vor Flüssiggas
  • Potentialfreier Alarmkontakt für Sammelalarm

 Technische Daten

Standardleistungen: 200 kg Cl2/h; 100 kg SO2/h
Leistungsaufnahme: ca. 18 kW

eva.stadelmann@evoqua.com E-2000 Verdampfer